Alarmanlagenbauer ADT
Finanzinvestor Apollo bereitet Milliarden-Börsengang vor

Der Finanzinvestor Apollo Global Management will laut Insidern den US-Alarmanlagenbauer ADT an die Börse bringen. Experten rechnen mit einer Bewertung im zweistelligen Milliardenbereich.
  • 0

New YorkDer Finanzinvestor Apollo Global Management bereitet Insidern zufolge einen Börsengang des US-Alarmanlagenbauers ADT vor. Die Bewertung werde mit mindestens 15 Milliarden Dollar angesetzt, sagten mit dem Vorgang vertraute Personen am Donnerstag. Es wäre der größte von einer Beteiligungsfirma unterstützte Börsengang seit dem des Hotelkonzerns Hilton Worldwide im Jahr 2013. Damals lag die Bewertung bei 19,7 Milliarden Dollar.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Alarmanlagenbauer ADT: Finanzinvestor Apollo bereitet Milliarden-Börsengang vor"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%