Aktien
Allianz bauen Gewinne aus - 'Dresdner-Bank-Ergebnis stützt'

Mit hohen Gewinnen in einem weitgehend unveränderten Marktumfeld hat die Aktie der Allianz AG am Dienstag kräftig von den jüngsten Zahlen der Finanztochter Dresdner Bank profitiert. Allianz waren bei 77,14 € bis 10.20 Uhr um 1,46 % fester, während der DAX < DAX.ETR < zugleich bei 3 696,00 Punkten und sehr dünnen Umsätzen nahezu auf dem Vortagesschluss verharrte.

dpa-afx FRANKFURT. Mit hohen Gewinnen in einem weitgehend unveränderten Marktumfeld hat die Aktie der Allianz AG am Dienstag kräftig von den jüngsten Zahlen der Finanztochter Dresdner Bank profitiert. Allianz waren bei 77,14 € bis 10.20 Uhr um 1,46 % fester, während der DAX < DAX.ETR < zugleich bei 3 696,00 Punkten und sehr dünnen Umsätzen nahezu auf dem Vortagesschluss verharrte.

"Die Allianz-Aktie galt nach den starken Kursrückschlägen in den letzten Tagen schon als günstig bewertet", sagte Aktienhändler Thilo Müller von der Landesbank Rheinland-Pfalz in Mainz. Nachdem die Unsicherheit über die Finanztochter mit den jüngsten Zahlen aus der Dresdner Bank nun gewichen sei, griffen die Investoren nun etwas beherzter zu. "Der Markt wollte zunächst sicher sein, dass sich die Situation bei der Dresdner Bank bessert", fügte Müller an.

Zugleich flankierte ein positiver Analystenkommentare die gute Stimmung um den Titel. So hob die Investmentbank Lehman Brothers ihre EPS-Schätzungen für den Wert einen Tag nach Vorlage der Quartalszahlen an. Das Kursziel wurde bei 95,00 € beibehalten und das Anlageurteil mit "Equal Weight" bestätigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%