Aktien
Allianz-Zahlen sollten Stimmung gegenüber Aktie verbessern - LRP

Die besser als erwartet ausgefallenen Zahlen der Allianz sollten nach Einschätzung der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) die Stimmung gegenüber der Aktie verbessern.

dpa-afx MAINZ. Die besser als erwartet ausgefallenen Zahlen der Allianz sollten nach Einschätzung der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) die Stimmung gegenüber der Aktie verbessern. "Die Qualität des Zahlenwerkes beurteilen wir als gut, da nur in einem geringen Maße Kapitalanlagegewinne realisiert wurden und die Steuerquote relativ hoch ausfiel", schrieb LRP-Experte Jochen Schmitt in einer am Freitag veröffentlichten Studie. Er bestätigte seine Outperformer-Einstufung sowie das Kursziel von 110 Euro.

Im Banksegment habe eine niedrige Risikovorsorge und ein geringer als befürchteter Rückgang im Handelsergebnis erneut für schwarze Zahlen gesorgt. Zudem wurde die Prognose für die Dresdner Bank leicht angehoben. "Wenngleich die Anhebung dieser Prognose keine Überraschung ist, so zeigt sich hiermit dass das Bankensegment der Allianz den nachhaltigen Turnaround wohl geschafft hat", hieß es in der Studie.

In den ersten neun Monaten habe vor allem die Sparte Schaden/Unfall mit einer "hervorragenden" Schadenkosten-Quote von 93,2 (Vorjahr: 96,9) Prozent geglänzt. Zudem hob die Allianz hier ebenfalls ihre Zielmarke an. Die Combined Ratio im Gesamtjahr werde jetzt auf dem bisher erreichten Niveau erwartet. Zuvor hatte die Allianz einen Wert unter 97 Prozent in Aussicht gestellt. "Leben/Kranken blieb etwas unter unseren Erwartungen, allerdings fiel hier eine Sonderbelastung durch Abschreibungen von steuerlichen Verlustvorträgen in Südkorea an", schrieb Schmitt.

Gemäß der Einstufung "Outperfomer" gehen die LRP-Analysten davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden Monaten um mindestens zehn Prozentpunkte besser entwickeln wird als der Index.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%