Aktien
Altera und Xilinx unter Druck - Prognosen gesenkt

Aktien der US-Halbleiterunternehmen sind am Donnerstag nach negativen Nachrichten aus der Branche unter Druck geraten. Die Anbieter programmierbarer Chips Xilinx und Altera hatten am Vorabend erneut ihre ihre Umsatzerwartungen gesenkt.

dpa-afx NEW YORK. Aktien der US-Halbleiterunternehmen sind am Donnerstag nach negativen Nachrichten aus der Branche unter Druck geraten. Die Anbieter programmierbarer Chips Xilinx und Altera hatten am Vorabend erneut ihre ihre Umsatzerwartungen gesenkt. Xilinx-Papiere verloren im frühen US-Handel 7,39 Prozent auf 28,46 Dollar, Altera rutschten um 8,11 Prozent auf 20,40 Dollar ab. Der Nasdaq-100-Index verlor gegen 15.35 Uhr 1,07 Prozent auf 1 584,67 Punkte.

Schwächer als erwartet ausgefallene Prognosen für das laufende Quartal setzen laut Händlern die Aktien unter Druck. Wie schon bei anderen Firmen aus der Branche wurde eine Korrektur der Lagerbestände für die schleppende Umsatzentwicklung verantwortlich gemacht. Altera erwartet nun 232,8 bis 240,8 Mill. Dollar Umsatz nach bisher 251,4 bis 262,0 Mill. Dollar. Analysten hatten vor dem Zwischenbericht 257,74 Mill. prognostiziert. Xilinx rechnet nun mit 370,8 bis 382,9 Mill. Dollar Umsatz nach 379,1 bis 395,2 Mill. Dollar. Analysten hatten vor dem Zwischenbericht 387,38 Mill. erwartet.

Piper Jaffray hat das Kursziel für Altera-Aktien wegen der Schwäche in den Sparten Telekom- und Speicherlösungen von 26 auf 24 Dollar gesenkt. Jedoch gehen die Analysten davon aus, dass die aktuell schwachen Endmärkte im Jahr 2005 deutlich anziehen werden. Die Empfehlung "Outperform" wurde bestätigt. Bei Xilinx seien die Schwäche im Telekomsegment und der Lagerabbau für die reduzierte Prognose verantwortlich. Das Kursziel wurde ebenfalls von 36 auf 35 Dollar reduziert, die Einstufung bleibt "Outperform".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%