Aktien
Amazon vorbörslich plus 11% - Markterwartungen übertroffen

Aktien von Amazon.com sind am Mittwoch im vorbörslichen US-Handel um 11,16 Prozent auf 41,95 Dollar nach oben gesprungen. Der weltgrößte Online-Einzelhändler hatte mit seinen Geschäftszahlen für das zweite Quartal die Markterwartungen übertroffen.

dpa-afx NEW YORK. Aktien von Amazon.com sind am Mittwoch im vorbörslichen US-Handel um 11,16 Prozent auf 41,95 Dollar nach oben gesprungen. Der weltgrößte Online-Einzelhändler hatte mit seinen Geschäftszahlen für das zweite Quartal die Markterwartungen übertroffen. Der Gewinn pro Aktie ging zwar von 18 auf zwölf US-Cent pro Aktie zurück. Die von Thomson First Call befragten Analysten hatten im Schnitt aber lediglich mit zehn Cent vor Sonderposten gerechnet.

In einer ersten Reaktion hoben Piperjaffray die Einstufung der Papiere von "Underperform" auf "Market Perform" an. Zudem erhöhten die Experten das Kursziel von 30 auf 44 Dollar. Besonders beeindruckend sei die Verbesserung der Bruttomarge. Es bleibe aber abzuwarten, ob diese positive Entwicklung von langer Dauer sei. Für den Moment vertrauen die Analysten darauf, dass auch in Zukunft Margenverbesserungen zu verzeichnen sind.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%