Analyse
Analyse-Flash: Barclays startet BMW mit „Overweight“

Barclays hat BMW in einer Ersteinschätzung mit "Overweight" und einem Kursziel von 41,00 Euro gestartet.

dpa-afx NEW YORK. Barclays hat BMW in einer Ersteinschätzung mit "Overweight" und einem Kursziel von 41,00 Euro gestartet. Der Autobauer habe bei einer Ausweitung seiner Modul-Strategie für die unterschiedlichen Modelle und einer noch stärkeren Nutzung von Leiharbeitern noch erhebliches Kostensenkungspotenzial, schrieb Analyst Brian Johnson in einer Branchenstudie vom Dienstag. Allgemein dürfte der europäische Automobilsektor nach dem Auslaufen der Abwrackprämien in den einzelnen Ländern unter Absatzeinbußen leiden. Zudem sollte sich die Preisgestaltung aufgrund der an Anreize gewöhnten Verbraucher schwieriger gestalten. Insgesamt bevorzuge er Aktien von Autoherstellern mit noch unerkanntem Kostensenkungspotenzial.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%