Analyse
Analyse-Flash: Cheuvreux belässt Deutsche Börse auf „Outperform“

Cheuvreux hat die Einstufung für Aktien der Deutschen Börse nach einer Entscheidung der EU-Kommission zum außerbörslichen Clearing von Kreditderivaten (OTC-Clearing) auf "Outperform" mit einem Kursziel von 63,00 Euro belassen.

dpa-afx FRANKFURT. Cheuvreux hat die Einstufung für Aktien der Deutschen Börse nach einer Entscheidung der EU-Kommission zum außerbörslichen Clearing von Kreditderivaten (OTC-Clearing) auf "Outperform" mit einem Kursziel von 63,00 Euro belassen. Die EU-Enscheidung, das OTC-Clearing nicht gesetzlich zu regulieren, dürfte den Gewinn der Deutschen Börse im kommenden Jahr nicht ankurbeln, schrieb Analyst Christoph Blieffert in einer Studie vom Montag. Da er aber die Handelsvolumina des Börsenbetreibers konservativ geschätzt habe und lediglich eine Stabilisierung des Marktes auf das Niveau von 2008 erwarte, halte er an seiner Einstufung fest.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%