Analyse
Analyse-Flash: Citigroup belässt Commerzbank auf „Sell“

Die Citigroup hat die Einstufung für Commerzbank nach vorab veröffentlichten Zahlen zum dritten Quartal auf "Sell" und das Kursziel auf 6,90 Euro belassen. Die Zahlen seien besser ausgefallen als von ihm erwartet, schrieb Analyst Andrew Coombs in einer Studie vom Dienstag.

dpa-afx LONDON. Die Citigroup hat die Einstufung für Commerzbank nach vorab veröffentlichten Zahlen zum dritten Quartal auf "Sell" und das Kursziel auf 6,90 Euro belassen. Die Zahlen seien besser ausgefallen als von ihm erwartet, schrieb Analyst Andrew Coombs in einer Studie vom Dienstag. Er begrüße auch die verbesserte Transparenz, doch würden die Probleme der Bank dadurch nicht gelöst. Der Experte verwies auf die enormen Kapitalausfälle sowie auf die Notwendigkeit, den Immobilienfinanzierer Eurohypo erfolgreich zu veräußern. Zudem bröckelten mit zunehmender Risikoentschärfung auch weiterhin die Erträge. Ein weiteres Problem seien die Kreditausfälle im Bereich der gewerblichen Immobilien in Osteuropa, in Spanien, den USA und Großbritannien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%