Analyse
Analyse-Flash: Citigroup belässt Merck bei „Buy“

Die Citigroup hat die Einstufung der Aktie von Merck vor Zahlen bei "Buy" mit Kurziel 90 Euro belassen. Analyst Mark Dainty prognostiziert in einer Studie vom Freitag einen Gewinns pro Aktie vor Sonderposten von 1,22 Euro bei einem Umsatz von 1,785 Mrd. Euro.

dpa-afx LONDON. Die Citigroup hat die Einstufung der Aktie von Merck vor Zahlen bei "Buy" mit Kurziel 90 Euro belassen. Analyst Mark Dainty prognostiziert in einer Studie vom Freitag einen Gewinns pro Aktie vor Sonderposten von 1,22 Euro bei einem Umsatz von 1,785 Mrd. Euro. Der Experte bleibt positiv für Erbitrux und Cladribine und sieht zudem Wachtstumspotential für die Gewinnmargen im Pharmabereich. Die Bewertung der Aktie liege im Rahmen des Sektors, Merck biete aber überlegenes Gewinnwachstum.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%