Analyse
Analyse-Flash: Commerzbank belässt BASF auf „Buy“

Die Commerzbank hat die Einstufung für die Aktien von BASF nach Zahlen auf "Buy" und das Kursziel auf 40,00 Euro belassen (aktueller Kurs: 28,71 Euro).

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat die Einstufung für die Aktien von BASF nach Zahlen auf "Buy" und das Kursziel auf 40,00 Euro belassen (aktueller Kurs: 28,71 Euro). Das Quartalsergebnis habe über seinen und den Markterwartungen gelegen, schrieb Analyst Stephan Kippe in einer Studie am Donnerstag. Gründe seien das überraschend starke Agrarchemie-Geschäft und strikte Einsparungen. Wie erwartet blicke das Management des Chemiekonzerns unverändert pessimistisch in die Zukunft.

Die Aussage von Vorstandschef Jürgen Hambrecht, es falle dem Unternehmen zunehmend schwer, die Ziele bei den Kapitalkosten zu erreichen, sieht Kippe als Bedrohung für die künftige Dividende. Es sei zweifelhaft geworden, ob BASF im kommenden Jahr das derzeitige Dividendenniveau aufrecht erhalten werde. Die angestrebten Synergien bei der Integration der übernommenen Ciba läge einigermaßen im Rahmen seiner Schätzungen, so der Analyst weiter.

Mit der Einstufung "Buy" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie den Index in den kommenden sechs Monaten um mindestens 15 Prozent übertreffen wird.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%