Analyse
Analyse-Flash: Commerzbank hebt Wacker Neuson auf „Hold“ und Ziel auf 7 Euro

Die Commerzbank hat die Einstufung für Wacker Neuson vor Zweitquartalszahlen von "Reduce" auf "Hold" und das Kursziel von 4,70 auf 7,00 Euro angehoben.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat die Einstufung für Wacker Neuson vor Zweitquartalszahlen von "Reduce" auf "Hold" und das Kursziel von 4,70 auf 7,00 Euro angehoben. Dank Kostensenkungsmaßnahmen dürfte das Maschinenbauunternehmen beim Gewinn vor Zinsen und Steuern die Gewinnschwelle im zweiten Quartal wieder erreicht haben, schrieb Analyst Norbert Kretlow in einer Studie vom Montag. Dennoch sei die Aufwärtsentwicklung begrenzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%