Analyse
Analyse-Flash: Commerzbank hebt Ziel für Infineon auf 2,70 Euro

Die Commerzbank hat das Kursziel für die Aktien von Infineon angesichts des Verkaufs der Sparte Wireline Communications von 2,60 auf 2,70 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat das Kursziel für die Aktien von Infineon angesichts des Verkaufs der Sparte Wireline Communications von 2,60 auf 2,70 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Transaktion scheine attraktiv, da sie die Wachstums- und Margenaussichten des Chip-Herstellers verbessere, schrieb Analyst Thomas Becker in einer Studie am Mittwoch. Darüber hinaus sei dadurch eine große Kapitalerhöhung weniger wahrscheinlich geworden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%