Analyse
Analyse-Flash: Deutsche Bank belässt Deutsche Telekom auf „Hold“

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für die Aktien der Deutschen Telekom nach Zahlen bei "Hold" mit einem Kursziel von 11,50 Euro belassen. Das Quartalsergebnis sei im Rahmen der Markterwartungen ausgefallen, schrieb Analyst Matthew Bloxham in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat die Einstufung für die Aktien der Deutschen Telekom nach Zahlen bei "Hold" mit einem Kursziel von 11,50 Euro belassen. Das Quartalsergebnis sei im Rahmen der Markterwartungen ausgefallen, schrieb Analyst Matthew Bloxham in einer Studie vom Donnerstag. Das Unternehmen zeige deutliche Verbesserungen im Vergleich zum ersten Quartal, jedoch sei es noch ein weiter Weg bis zur Erreichung des ehrgeizigen Liquiditätsziels. Während sich das US-Geschäft erwartet schwach entwickelt habe, sei die Entwicklung im deutschen Festnetzgeschäft robust.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%