Analyse
Analyse-Flash: Deutsche Bank belässt Nordex auf „Sell“

Die Deutsche Bank hat Nordex nach Quartalszahlen auf "Sell" mit einem Kursziel von 8,00 Euro belassen. Während der Umsatz die Erwartungen erfüllt habe, sei die Profitabilität darunter geblieben, schrieb Analyst Alexander Karnick in einer am Montag vorgelegten Studie.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Bank hat Nordex nach Quartalszahlen auf "Sell" mit einem Kursziel von 8,00 Euro belassen. Während der Umsatz die Erwartungen erfüllt habe, sei die Profitabilität darunter geblieben, schrieb Analyst Alexander Karnick in einer am Montag vorgelegten Studie. Mit Blick auf die kurzfristige Entwicklung des Windkraftanlagen-Produzenten äußerte sich der Analyst weiterhin vorsichtig. Trotz einiger ermutigender politischer Maßnahmen in den USA sei noch kein Wendepunkt erkennbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%