Analyse
Analyse-Flash: Deutsche Bank hebt Ziel für Infineon auf 2 Euro

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für die Aktien von Infineon angesichts des Verkaufs der Sparte Wireline Communications von 1,90 auf 2,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen.

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat das Kursziel für die Aktien von Infineon angesichts des Verkaufs der Sparte Wireline Communications von 1,90 auf 2,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Der Chip-Hersteller habe einen angemessenen Preis erzielt, schrieb Analyst Kai Korschelt in einer Studie am Donnerstag. Mit dieser Transaktion dämpfe das Unternehmen die Bedenken über seine Refinanzierung. Die Möglichkeit einer moderat verwässernden Kapitalerhöhung bleibe aber bestehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%