Analyse
Analyse-Flash: Deutsche Bank hebt Ziel für Phoenix Solar auf 39 Euro

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Phoenix Solar von 30,00 auf 39,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Phoenix Solar von 30,00 auf 39,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Die schwachen Ergebnisse des dritten Quartals sowie die Gewinnwarnung aufgrund des nicht glatt laufenden Projektgeschäfts hätten die überhöhten Erwartungen enttäuscht, schrieb Analyst Hermann Spellmann in einer Studie am Dienstag. Zwar dürfte für den Solarmodulhersteller das Schlimmste überstanden sein. Dennoch gebe es weiterhin Risiken, unter anderem durch Sektorkonsolidierung. Die Kurszielerhöhung resultiere aus der neuen Bewertungsbasis des Jahres 2010.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%