Analyse
Analyse-Flash: Deutsche Bank nimmt Anglo American mit „Buy“ wieder auf

Die Deutsche Bank hat die Bewertung für Anglo American nach dem Rückzug von Xstrata mit "Buy" und einem Kursziel von 2 520 Pence wieder aufgenommen. Zuvor lautete die Einstufung "Hold" und das Ziel 1 210 Pence.

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat die Bewertung für Anglo American nach dem Rückzug von Xstrata mit "Buy" und einem Kursziel von 2 520 Pence wieder aufgenommen. Zuvor lautete die Einstufung "Hold" und das Ziel 1 210 Pence. Noch während Xstrata für Anglo American geboten habe, hätten sich bei Anglo American einige Dinge deutlich verändert, schrieb Analyst Grant Sporre in einer Studie vom Montag. So habe der neue Chairman John Parker das Management wieder auf Wachstum und Gewinn eingeschworen. Positiv seien auch die veröffentlichten Details zum Projekt Minas Rio und die Kosteneinsparungen bei De Beers / Anglo Platinum.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%