Analyse
Analyse-Flash: Deutsche Bank senkt Nokia auf „Hold“ und Ziel auf 9,50 Euro

Die Deutsche Bank hat Nokia von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 13,00 auf 9,50 Euro gesenkt. Der Wettbewerbsdruck im Bereich Smartphones dürfte im saisonal wichtigen vierten Quartal zunehmen, schrieb Analyst Kai Korschelt in einer Studie vom Montag.

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat Nokia von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 13,00 auf 9,50 Euro gesenkt. Der Wettbewerbsdruck im Bereich Smartphones dürfte im saisonal wichtigen vierten Quartal zunehmen, schrieb Analyst Kai Korschelt in einer Studie vom Montag. Die Verjüngung der Produktpalette dürfte nicht zu den erhofften Marktanteilsgewinnen für den Handykonzern führen, wie sie die Unternehmensprognosen für das laufende Geschäftsjahr implizierten. Zudem dürften 2010 Smartphones zunehmend zu einer Massenware werden und die Margen sinken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%