Analyse
Analyse-Flash: Equinet belässt Commerzbank auf „Sell“

Equinet hat die Titel von Commerzbank nach Zahlen auf "Sell" mit einem Kursziel von 4,00 Euro belassen. Die Zahlen zum zweiten Quartal der Bank seien schwach ausgefallen, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx FRANKFURT. Equinet hat die Titel von Commerzbank nach Zahlen auf "Sell" mit einem Kursziel von 4,00 Euro belassen. Die Zahlen zum zweiten Quartal der Bank seien schwach ausgefallen, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Donnerstag. Vor allem das Nettoergebnis habe unter seinen Erwartungen gelegen. Dagegen entspreche das Vorsteuerergebnis seinen Schätzungen. Mit den Goodwill-Abschreibung von 70 Mill. Euro hatte Häßler auch nicht gerechnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%