Analyse
Analyse-Flash: Equinet belässt Deutsche Bank nach Zahlen auf „Reduce“

Equinet hat die Einstufung für Deutsche Bank nach Zahlen auf "Reduce" mit einem Kursziel von 40,00 Euro belassen. Die veröffentlichten vorläufigen Quartalsergebnisse seien überraschend stark ausgefallen, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx FRANKFURT. Equinet hat die Einstufung für Deutsche Bank nach Zahlen auf "Reduce" mit einem Kursziel von 40,00 Euro belassen. Die veröffentlichten vorläufigen Quartalsergebnisse seien überraschend stark ausgefallen, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Mittwoch. Allerdings bestehe weiterhin das Risiko einer Kapitalerhöhung, so dass die negative Einstufung bestehen bleibe. Zudem dürfte sich die Gewinnsituation mit einer Normalisierung der Kapitalmärkte wieder verschlechtern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%