Analyse
Analyse-Flash: Equinet belässt GEA Group auf „Accumulate“

Equinet hat GEA nach Quartalszahlen auf "Accumulate" mit einem Kursziel von 12,00 Euro belassen. Im zweiten Jahresviertel seien solide Ergebnisse erzielt worden, schrieb Analyst Holger Schmidt in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx FRANKFURT. Equinet hat GEA nach Quartalszahlen auf "Accumulate" mit einem Kursziel von 12,00 Euro belassen. Im zweiten Jahresviertel seien solide Ergebnisse erzielt worden, schrieb Analyst Holger Schmidt in einer Studie vom Donnerstag. Die zusätzlichen Restrukturierungsmaßnahmen dürften jährlich zu Einsparungen von bis zu 80 Mill. Euro führen. Seine Überzeugung, dass der Anlagenbauer robust und finanziell stabil sei sowie auf attraktiven Endmärkten agiere, sei gestärkt worden. Zudem sei die Bewertung des Titels im Gegensatz zu den Aktien vieler Wettbewerber noch immer attraktiv.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%