Analyse
Analyse-Flash: Equinet senkt Deutsche Börse auf „Hold“

Equinet hat die Aktie der Deutschen Börse von "Accumulate" auf "Hold" abgestuft, aber das Kursziel auf 64,00 Euro belassen. Er habe das Papier abgestuft, weil das Kursziel erreicht worden sei, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx FRANKFURT. Equinet hat die Aktie der Deutschen Börse von "Accumulate" auf "Hold" abgestuft, aber das Kursziel auf 64,00 Euro belassen. Er habe das Papier abgestuft, weil das Kursziel erreicht worden sei, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Mittwoch. Kurzfristig gebe es keine positiven Impulse, schrieb der Experte und verwies unter anderem auf die schwachen Handelszahlen der Terminbörsen-Tochter Eurex im Mai, die am Vorabend veröffentlicht worden waren. Künftig sollte die Börse aber von der geplanten OTC-Clearing-Initiative für CDS-Produkte profitieren können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%