Analyse
Analyse-Flash: Goldman Sachs streicht BMW von der „Conviction Buy List“

Goldman Sachs hat BMW nach der Quartalssaison von der "Conviction Buy List" gestrichen, auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 43,00 auf 40,00 Euro gesenkt.

dpa-afx LONDON. Goldman Sachs hat BMW nach der Quartalssaison von der "Conviction Buy List" gestrichen, auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 43,00 auf 40,00 Euro gesenkt. BMW bleibe gut aufgestellt und dürfte von neuen Modell profitieren, andere Werte im Sektor böten allerdings größeres Potenzial, schrieb Analyst Stefan Burgstaller in einer Branchenstudie vom Freitag. Das neuen Kursziel reflektiere unter anderem geänderte Dollar-Euro-Wechselkurserwartungen. Getragen von positiven Überraschungen bei der Gewinnentwicklung dürften sich die Aktienkurse der europäischer Automobilbauer allerdings auch 2010 überdurchschnittlich entwickeln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%