Analyse
Analyse-Flash: HSBC startet Gerresheimer mit „Overweight“

Die HSBC hat Gerresheimer in einer Ersteinstufung mit "Overweight" und einem Kursziel von 20,00 Euro bewertet.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die HSBC hat Gerresheimer in einer Ersteinstufung mit "Overweight" und einem Kursziel von 20,00 Euro bewertet. Der Hersteller von pharmazeutischen Verpackungen erziele hohe operative Cash Flows und verfüge über großes Wachstumspotenzial, schrieb Analyst Christian Packebusch in einer Studie vom Donnerstag. Trotz des defensiven Charakters habe sich die Aktie im Vergleich mit den Konkurrenten aus dem Healthcare-Bereich aber schlechter entwickelt. Dies sei ungerechtfertigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%