Analyse
Analyse-Flash: HSBC startet Thyssen-Krupp mit „Overweight“

HSBC hat die Beobachtung von Thyssen-Krupp mit der Einstufung "Overweight" und einem Kursziel von 30,00 Euro aufgenommen.

dpa-afx LONDON. HSBC hat die Beobachtung von Thyssen-Krupp mit der Einstufung "Overweight" und einem Kursziel von 30,00 Euro aufgenommen. Die Zahlen des Stahlkonzerns würden vom Anlaufen des brasilianischen Werks sowie dem Restrukturierungsprogramm profitieren, schrieb Analyst Thorsten Zimmermann in einer Sektorstudie vom Montag. Die Bewertung lasse deutlichen Spielraum nach oben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%