Analyse
Analyse-Flash: Jpmorgan hebt Metro auf „Overweight“

Jpmorgan hat Metro nach Zahlen von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 27,00 auf 38,50 Euro angehoben. Das Quartalsergebnis sei im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, schrieb Analyst Jaime Vazquez in einer Studie am Mittwoch.

dpa-afx LONDON. Jpmorgan hat Metro nach Zahlen von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 27,00 auf 38,50 Euro angehoben. Das Quartalsergebnis sei im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, schrieb Analyst Jaime Vazquez in einer Studie am Mittwoch. Er beurteilt das aufgelegte Restrukturierungs- und Sparprogramm "Shape 2012" positiv. Mittelfristig bestehe bei dem Handelskonzern weiterhin die Aussicht auf eine Zerschlagung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%