Analyse
Analyse-Flash: Jpmorgan hebt Ziel für Premiere auf 4,40 Euro

Jpmorgan hat das Kursziel für Premiere von 3,10 auf 4,40 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Trotz des harten Wettbewerbs sei die Trendwende beim Bezahlsender auf bestem Wege, schrieb Analyst Mark O`Donnell in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx LONDON. Jpmorgan hat das Kursziel für Premiere von 3,10 auf 4,40 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Trotz des harten Wettbewerbs sei die Trendwende beim Bezahlsender auf bestem Wege, schrieb Analyst Mark O`Donnell in einer Studie vom Mittwoch. Das neue Kursziel resultiere aus angehobenen Schätzungen für den Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) der Jahre 2010 und 2011 und den verbesserten Prognosen für die Abonnentenentwicklung. Langfristig gesehen dürfte das in HD ausgestrahlte TV-Angebot als ein Schlüsseltreiber dienen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%