Analyse
Analyse-Flash: Jpmorgan senkt Ziel für Salzgitter auf 76 Euro

Jpmorgan hat das Kursziel für Salzgitter von 86,00 auf 76,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Overweight" belassen. Nach der zehnprozentigen Stahlpreis-Korrektur werde die Marktstimmung nun vorsichtiger, schrieb Analyst Jeffrey Largey in einer Branchenstudie vom Mittwoch.

dpa-afx LONDON. Jpmorgan hat das Kursziel für Salzgitter von 86,00 auf 76,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Overweight" belassen. Nach der zehnprozentigen Stahlpreis-Korrektur werde die Marktstimmung nun vorsichtiger, schrieb Analyst Jeffrey Largey in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Die Kapazitäten der Stahlproduzenten wüchsen wieder schneller als die Nachfrage. Preisdruck könnte entstehen, da die Kunden die Lagerbestände niedrig hielten. Die Erholung im Stahlsegment dürfte sich verzögern und der Ausblick für die Röhrensparte erscheine herausfordernd. Das Kursrisiko sei jedoch begrenzt und im Fall einer Erholung des Stahlmarktes habe die Aktie gutes Kurspotenzial, begründete Largey die Einstufung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%