Analyse
Analyse-Flash: Kepler belässt EADS auf „Reduce“

Kepler hat die Einstufung für EADS auf "Reduce" und das Kursziel auf 10,00 Euro belassen. Dass Boeing seine Produktion von Langstrecken-Flugzeugen für 2010 drosseln wolle, sei eine schlechte Nachricht, schrieb Analyst Milene Kerner in einer Studie vom Dienstag.

dpa-afx PARIS. Kepler hat die Einstufung für EADS auf "Reduce" und das Kursziel auf 10,00 Euro belassen. Dass Boeing seine Produktion von Langstrecken-Flugzeugen für 2010 drosseln wolle, sei eine schlechte Nachricht, schrieb Analyst Milene Kerner in einer Studie vom Dienstag. Die schlechteste Nachricht von Boeing sei aber die ungünstige Preisentwicklung, unter der auch EADS zu leiden habe. Für Airbus werde das Jahr 2009 mit Blick auf die Preise das schlimmste werden, was der Flugzeugbauer je erlebt habe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%