Analyse
Analyse-Flash: M.M.Warburg belässt Thyssen-Krupp auf „Buy“

M.M.Warburg hat Thyssen-Krupp auf "Buy" mit einem Kursziel von 30,00 Euro belassen. Bereits im Geschäftsjahr 2011/12 dürfte der Stahlkonzern mit einem Umsatz von 50,90 Mrd. Euro wieder das Niveau des Jahres 2006/07 erreichen, schrieb Analyst Björn Voss in einer Studie vom Montag.

dpa-afx HAMBURG. M.M.Warburg hat Thyssen-Krupp auf "Buy" mit einem Kursziel von 30,00 Euro belassen. Bereits im Geschäftsjahr 2011/12 dürfte der Stahlkonzern mit einem Umsatz von 50,90 Mrd. Euro wieder das Niveau des Jahres 2006/07 erreichen, schrieb Analyst Björn Voss in einer Studie vom Montag. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) dürfte mit erwarteten 3,10 Mrd. Euro aber unter den 2006/07 erzielten 3,30 Mrd. Euro liegen. Das momentane Kursniveau reflektiere lediglich ein durchschnittliches Ebit von kaum 2,50 bis 2,70 Mrd. Euro im Verlauf des Zyklus. Angesichts der Restrukturierung, niedriger Produktionskosten in der Sparte Steel Americas und dem Verkauf des margenverwässernden Schiffsbaugeschäfts sei dies aber zu niedrig und erscheine unwahrscheinlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%