Analyse
Analyse-Flash: Morgan Stanley nimmt Vinci mit „Overweight“ wieder auf

Morgan Stanley hat die Bewertung von Vinci mit "Overweight" und einem Kursziel von 44,00 Euro wieder aufgenommen. Mit einer Investition in den Titel könne von den defensiven Qualitäten des Bauunternehmens profitiert werden, schrieb Analyst Robert Muir in einer Studie vom Freitag.

dpa-afx LONDON. Morgan Stanley hat die Bewertung von Vinci mit "Overweight" und einem Kursziel von 44,00 Euro wieder aufgenommen. Mit einer Investition in den Titel könne von den defensiven Qualitäten des Bauunternehmens profitiert werden, schrieb Analyst Robert Muir in einer Studie vom Freitag. Der Konzern hebe sich durch eine defensive Positionierung, Inflationsresistenz, eine starke Bilanz und stabile Cash Flows von zyklisch anfälligeren Wettbewerbern ab. Das Kursziel vor dem Aussetzen der Einstufung hatte bei 54,00 Euro gelegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%