Analyse
Analyse-Flash: Nomura hebt Deutsche Bank auf „Buy“ und Ziel auf 55 Euro

Nomura hat Aktien der Deutschen Bank von "Reduce" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel deutlich von 26,00 auf 55,00 Euro angehoben.

dpa-afx LONDON. Nomura hat Aktien der Deutschen Bank von "Reduce" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel deutlich von 26,00 auf 55,00 Euro angehoben. Die Ergebnisdynamik bei den auf das Großkundengeschäft konzentrierten Kreditinstituten (wholesale banks) wie der Deutschen Bank sei im Vergleich zu den "normalen" Geschäftsbanken (commercial banks) derzeit günstig, schrieb Analyst Jon Peace in einer Branchenstudie vom Dienstag. Ein deshalb gerechtfertigter Bewertungsaufschlag für Aktien von wholesale banks bestehe derzeit aber nicht. Der Experte bevorzugt Papiere von Credit Suisse, BNP Paribas, Barclays und Deutsche Bank, während er Titel von RBS, Lloyds, Santander und Credit Agricole vernachlässigt. Mittelfristig sei er für den gesamten Bankensektor jedoch weiterhin eher negativ eingestellt, so Peace.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%