Analyse
Analyse-Flash: Sal. Oppenheim belässt Porsche auf „Sell“

Sal. Oppenheim hat die Papiere von Porsche auf "Sell" mit einem fairen Wert von 20,00 Euro belassen. Das Finden eines Investors dürfte dem Automobilhersteller sicherlich helfen, schrieb Analyst Christian Breitsprecher in einer Studie vom Montag.

dpa-afx FRANKFURT. Sal. Oppenheim hat die Papiere von Porsche auf "Sell" mit einem fairen Wert von 20,00 Euro belassen. Das Finden eines Investors dürfte dem Automobilhersteller sicherlich helfen, schrieb Analyst Christian Breitsprecher in einer Studie vom Montag. Er bezog sich dabei auf einen Pressebericht des Magazins "Focus", wonach der Emir von Qatar Porsche finanzielle Unterstützung zugesagt habe. Dies dürfte allerdings nicht für Aufwärtspotenzial sorgen, so der Experte. Der derzeitige Kurs reflektiere bereits die Annahme, dass Porsche einen Käufer für 25 Prozent seines Optionspaket an VW finden und unbeschadet aus diesem Geschäft kommen werde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%