Analyse
Analyse-Flash: Societe Generale hebt HSBC auf „Hold“

Societe Generale hat die Einstufung von HSBC nach Quartalszahlen von "Sell" auf "Hold" und das Kursziel von 365,00 Pence auf 680,00 Pence angehoben. Das Quartalsergebnis habe die Markterwartungen klar geschlagen, schrieb Analyst Patrick Lee in einer Studie vom Dienstag.

dpa-afx LONDON. Societe Generale hat die Einstufung von HSBC nach Quartalszahlen von "Sell" auf "Hold" und das Kursziel von 365,00 Pence auf 680,00 Pence angehoben. Das Quartalsergebnis habe die Markterwartungen klar geschlagen, schrieb Analyst Patrick Lee in einer Studie vom Dienstag. Auch die Qualität des Ergebnisses habe positiv überrascht. Das Unternehmen fokussiere sich klar auf Kostenkontrolle und scheine Marktanteile gut zu machen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%