Analyse
Analyse-Flash: UBS belässt Bayer auf „Buy“

Die UBS hat die Empfehlung für die Bayer-Aktie nach einer Verzögerung für den Blutgerinnungshemmer Xarelto in den USA auf "Buy" und einem Kursziel von 52,00 Euro belassen.

dpa-afx ZÜRICH. Die UBS hat die Empfehlung für die Bayer-Aktie nach einer Verzögerung für den Blutgerinnungshemmer Xarelto in den USA auf "Buy" und einem Kursziel von 52,00 Euro belassen. Analyst Thomas Gilbert wies in einer Studie vom Freitag darauf hin, dass die US-Gesundheitsbehörde FDA weitere Informationen über das Medikament fordert, welche Bayer zügig vorlegen will. Gilbert misst der Verzögerung keine größere Bedeutung zu. Er geht bis 2015 weiter von einem Umsatz von 1,5 Mrd. Euro aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%