Analyse
Analyse-Flash: UBS senkt Commerzbank auf „Sell“

Die UBS hat die Aktien der Commerzbank von "Neutral" auf "Sell" abgestuft, das Kursziel aber bei 4,80 Euro belassen.

dpa-afx ZÜRICH. Die UBS hat die Aktien der Commerzbank von "Neutral" auf "Sell" abgestuft, das Kursziel aber bei 4,80 Euro belassen. Die Commerzbank werde möglicherweise ein Jahrzehnt brauchen, um ihre Staatshilfen zurückzahlen zu können, schrieb Analyst Philipp Zieschang in einer Studie vom Donnerstag. Oder aber die Bank müsste bis zu zwölf Mrd. Euro an frischem Eigenkapital aufbringen, bevor wieder eine Dividende gezahlt werden könne. Die Postbank sei daher die bessere Alternative, auch mit Blick auf die wirtschaftliche Stabilisierung in Deutschland.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%