Analyse
Analyse-Flash: UBS senkt K+S auf „Sell“

Die UBS hat K+S nach einer Meldung über eine Preissenkung für indische Kunden durch einen russischen Kalidünger-Produzenten von "Neutral" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 45,00 auf 30,00 Euro gesenkt.

dpa-afx LONDON. Die UBS hat K+S nach einer Meldung über eine Preissenkung für indische Kunden durch einen russischen Kalidünger-Produzenten von "Neutral" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 45,00 auf 30,00 Euro gesenkt. Der genannte Preis je Tonne liege fast 100 Dollar unter seinen Prognosen und könnte aufgrund des Vertragsvolumens ein neues Niveau für den Marktpreis vorgeben, schrieb Analyst Joe Dewhurst in einer Studie vom Montag. An dem neuen Preisniveau dürften sich auch die chinesischen Abnehmer orientieren. Dewhurst senkte seine Gewinnprognosen je Aktie für 2009 von 3,00 auf 2,18 Euro und für 2010 von 4,54 auf 2,78 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%