Analyse
Analyse-Flash: UBS senkt Ziel für Freenet auf 15,50 Euro

Die UBS hat das Kursziel für Freenet nach dem Verkauf des DSL-Geschäfts an United Internet von 17,00 auf 15,50 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen.

dpa-afx FRANKFURT. Die UBS hat das Kursziel für Freenet nach dem Verkauf des DSL-Geschäfts an United Internet von 17,00 auf 15,50 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Auch wenn der Verkaufspreis eher niedrig gewesen sei, unterstütze die Transaktion die wesentlichen Kriterien für eine Investition in den Titel, schrieb Analyst Marcus Bäumer in einer Studie vom Donnerstag. Der Free Cash Flow steige und die Nettoverschuldung sinke. Zudem sei das Vertriebsabkommen mit United Internet für beide Unternehmen vorteilhaft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%