Analyse
Analyse-Flash: Wahrscheinlichkeit von EZB-Zinserhöhung gestiegen

Die Wahrscheinlichkeit von Leitzinserhöhungen seitens der Europäischen Zentralbank (EZB) ist nach Einschätzung der Postbank infolge der stark ausgeweiteten Geldmenge M3 gestiegen.

dpa-afx BONN. Die Wahrscheinlichkeit von Leitzinserhöhungen seitens der Europäischen Zentralbank (EZB) ist nach Einschätzung der Postbank infolge der stark ausgeweiteten Geldmenge M3 gestiegen. Die EZB werde aus den November-Zahlen weiter gestiegene Risiken für die mittel- und langfristige Preisentwicklung ablesen heißt es in einer Studie der Bank vom Freitag. Das jüngste M3-Wachstum von 9,3 Prozent sei der höchste gemessene Wert seit Bestehen der Währungsunion. Zugleich habe sich die Kreditvergabe auf einem hohen Niveau behauptet. Dies sei ein deutliches Anzeichen dafür, dass sich die kräftige Investitionskonjunktur fortgesetzt habe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%