Analyse
Analyse-Flash: WestLB hebt freenet-Ziel auf 7,50 Euro

Die WestLB hat das Kursziel für freenet nach einer Telefonkonferenz von 6,00 auf 7,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Add" belassen.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat das Kursziel für freenet nach einer Telefonkonferenz von 6,00 auf 7,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Add" belassen. Analyst Adrian Hopkinson zufolge habe der Telekomanbieter klar zu verstehen gegeben, dass er sich nach dem Verkauf der DSL-Sparte nun auf sein Kerngeschäft Mobilfunk konzentrieren wolle, hieß es in einer Studie vom Mittwoch. Das Kursziel habe er aufgrund des Bewertungspotenzials weiterer zum Verkauf stehender Positionen, insbesondere des Portal- und Hosting-Geschäfts, angehoben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%