Analyse
Analyse-Flash: WestLB senkt IVG Immobilien auf „Neutral“

Die WestLB hat IVG Immobilien nach den jüngsten Kursgewinnen von "Add" auf "Neutral" heruntergestuft. Das Unternehmen habe zwar bei der Schuldenreduzierung Fortschritte gemacht, schrieb Analyst Georg Kanders in einer Studie am Donnerstag.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat IVG Immobilien nach den jüngsten Kursgewinnen von "Add" auf "Neutral" heruntergestuft. Das Unternehmen habe zwar bei der Schuldenreduzierung Fortschritte gemacht, schrieb Analyst Georg Kanders in einer Studie am Donnerstag. Allerdings fielen die Mieten für Gewerbeimmobilien und es müsse mit zunehmenden Leerständen gerechnet werden. Der Nachholbedarf der IVG-Papiere sei vorerst gedeckt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%