Analyse
Analyse Morgan Stanley senkt BMW auf 'Underweight'

London (dpa-AFX ) - Morgan Stanley hat die Einschätzung für die Aktien von BMW von "Overweight" auf "Underweight" herabgesetzt und das Kursziel von 55,00 auf 45,00 Euro gesenkt.

London (dpa-AFX ) - Morgan Stanley hat die Einschätzung für die Aktien von BMW von "Overweight" auf "Underweight" herabgesetzt und das Kursziel von 55,00 auf 45,00 Euro gesenkt. Als Grund nannten die Analysten in einer am Dienstag veröffentlichten Studie die reduzierten mitttelfristigen Gewinnaussichten.

Der Ausblick werde vor allem durch den zunehmen Wettbewerb mit Porsche , VW und Audi und die steigenden US-Rabatte belastet. Zudem bestünden in Zukunft nur begrenzte Aussichten auf Gewinnwachstum. BMW könne am Beginn einer Umstrukturieruns-Story stehen, hieß es weiter. Auf lange Sicht müsse der Konzern über strategischen Allianzen mit andernen Automobilherstellern nachdenken.

Gemäß der Einstufung "Underweight" erwartet Morgan Stanley einen unterdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten.

Analysierendes Institut Morgan Stanley Dean Witter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%