Analyse
Analyse UBS: Hervorragendes Jahr für Rückversicherer

London (dpa-AFX Broker) - Die UBS hält mit Blick auf die bislang geringen Schäden in 2007 ein weiteres hervorragendes Jahr für die Rückversicherer für wahrscheinlich.

London (dpa-AFX Broker) - Die UBS hält mit Blick auf die bislang geringen Schäden in 2007 ein weiteres hervorragendes Jahr für die Rückversicherer für wahrscheinlich. Sowohl für die Swiss Re als auch die Münchener Rück und Hannover Rück sei mit einem starken dritten Quartal zu rechnen, schrieb Analyst Ben Cohen in einer am Freitag veröffentlichten Branchenstudie. Deutlich niedrigere Gewinne seien allerdings bei den Finanzdienstleistungen der Swiss Re zu erwarten.

Cohen hob die Einstufung für Aktien der Münchener Rück von "Neutral" auf "Buy" und steigerte das Kursziel von 148 auf 155 Euro. Der im Vergleich zur Swiss Re höhere Nettovermögenswert sollte stützen, wobei die Eigenkpitalrendite (ROE) sich zunehmend angleiche. Swiss Re senkte Cohen von "Buy" auf "Neutral". Die Papiere wurden zudem aus der Liste der europaweit bevorzugten Versicherungstitel entfernt. Mit Blick auf die Hannover Rück bleibt der UBS-Experte beim von 35,50 auf 38 Euro angepassten Kursziel "Neutral". Scor wird ebenfalls "Neutral" eingestuft bei einer von 24 auf 21 Euro reduzierten Zielmarke.

Mit der Einstufung "Buy" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent über der von UBS erwarteten Marktrendite liegt. Mit der Einstufung "Neutral" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie auf Sicht von zwölf Monaten um bis zu sechs Prozent über oder unter der von UBS erwarteten Marktrendite liegt.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%