Analyse
Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 07.04.2006

Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 07.04.2006

dpa-afx FRANKFURT. Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 07.04.2006

ABB AG

ZÜRich - Merrill Lynch hat ABB-Aktien auf seine "Europe 1 List" gesetzt und die Einstufung "Buy" bestätigt. Die Gewinnschätzungen für 2006 und 2007 würden angesichts einer besseren Preisentwicklung um 17 Prozent angehoben, hieß es in einer Studie vom Freitag. Das Kursziel werde von 18 auf 20 Schweizer Franken erhöht.

Comdirect Bank AG

DÜSseldorf - Die WestLB hat die comdirect-Aktien von "Hold" auf "Reduce" abgestuft. Das Kursziel senkten die Analysten in einer Studie vom Freitag von 9,70 auf 9,60 Euro. Die Experten äußerten sich enttäuscht über die relativ schwachen Handelszahlen des Brokerhauses und raten zu Gewinnmitnahmen.

Daimler-Chrysler AG

Frankfurt - Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) hat Aktien von Daimler-Chrysler von "Hold" auf "Add" hochgestuft. Das Kursziel hoben sie in einer am Freitag veröffentlichten Studie von 48 auf 52 Euro an. Der Verkauf des Aktienpakets an dem europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern EADS wirke als Antriebsfeder - die Analysten erwarten einen signifikanten Anstieg bei künftigen Dividenden.

Fraport AG

Frankfurt - Sal. Oppenheim hat Fraport-Aktien mit "Reduce" und einem fairen Wert von 53,10 Euro bestätigt. Die Kursentwicklung werde stark von den ehrgeizigen Erweiterungsplänen des Flughafenbetreibers in Frankfurt bestimmt, hieß es in einer Studie vom Freitag. Die EU-Kommission habe nach eigenen Angaben ein Auge darauf, ob die Pläne den Sicherheitsrichtlinien Seveso II entsprächen. Nach Einschätzung der Analysten ist die Kommission hier kritischer als die hessische Landesregierung. Daher sei es zu früh, gegenwärtig schon mit einer fristgerechten und vollständigen Genehmigung zu rechnen.

Salzgitter AG

DÜSseldorf - Die WestLB hat Salzgitter-Aktien mit "Add" und einem Kursziel von 73 Euro bestätigt. Durch die Kursabsicherung für fast ein Drittel ihrer 17,2-Prozent-Beteiligung an Vallourec falle ein Sonderaufwand von insgesamt 170 Mill. Euro an, hieß es in einer Studie vom Freitag. Für das erste Quartal würden 148 Mill. Euro verbucht, die den operativen Vorsteuergewinn von über 151 Mill. Euro fast aufzehrten. Die restlichen 22 Mill. Euro Sonderaufwand sollten das zweite Quartal belasten.

SAP AG

London - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für SAP-Aktien von 190 auf 230 Euro angehoben. Zur Begründung verwies sie am Freitag auf das Gemeinschaftsprojekt "Mendocino", das die Lizenzeinnahmen des Softwareherstellers kräftig antreiben könnte. Die Einstufung bleibt "Buy".

SAP AG

London - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für SAP-Aktien von 190 auf 230 Euro angehoben. Zur Begründung verwies sie am Freitag auf das Gemeinschaftsprojekt "Mendocino", das die Lizenzeinnahmen des Softwareherstellers kräftig antreiben könnte. Im Juli solle das zusammen mit Microsoft entwickelte Produkt auf den Markt gelangen. Zudem stünden mit den Erstquartalszahlen am 20. April sowie der Branchenkonferenz "Sapphire" ab dem 16. Mai zwei wichtige Termine für die Kunden bevor, heißt es weiter. Die Einstufung "Buy" wird von der Deutschen Bank bestätigt.

SAP AG

London - Die Citigroup hat die SAP-Aktien aus Bewertungsgründen von "Buy" auf "Hold" gesenkt. Das Kursziel bleibe bei 200,00 Euro, hieß es in einer am Freitag veröffentlichten Studie. Die Analysten verwiesen auf den Anstieg der Aktien seit der Veröffentlichung der Zahlen aus dem 4. Quartal im Januar um 28 Prozent.

Thyssen-Krupp AG

ZÜRich - Credit Suisse hat das Kursziel für Thyssen-Krupp-Aktien von 26 auf 31 Euro erhöht und die Empfehlung auf "Outperform" bestätigt. Der Stahlhersteller habe langfristiges Kurspotenzial bis 45 Euro, wie aus einer am Freitag veröffentlichten Studie hervorgeht. Dies sollte nach Meinung der Analysten zumindest das interne Ziel des Managements darstellen. Damit solche Kurse gerechtfertigt seien, sollte Thyssen-Krupp dabei einen Gewinn je Aktie von 3,80 Euro anstreben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%