Analyse
Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 12.04.2006

Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 12.04.2006

dpa-afx FRANKFURT. Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 12.04.2006

Adidas

London - Die WestLB hat Aktien von Adidas von "Buy" auf "Add" abgestuft, das Kursziel aber von 190 auf 200 Euro erhöht. Das höhere Ziel begründeten die Analysten in ihrer Studie am Mittwoch mit erhöhten Ergebnisprognosen für die kommenden drei Jahre. Kursfristig hänge das Sentiment gegenüber der Aktie aber fest, da das Londoner Investorentreffen am Dienstag keine neuen Informationen zum jüngst übernommenen US-Konkurrenten Reebok gebracht habe, heißt es zur neuen Einstufung.

Adidas

London - JP Morgan hat das Kursziel für die Aktien von Adidas von 163 auf 170 Euro angehoben. Ihre Empfehlung bestätigten die Analysten auf "Neutral", wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Studie hervorgeht. Trotz der neuen Prognose des Managements hätten die Analysten ihre Schätzungen für 2008 und 2009 nur geringfügig verändert.

Adidas

NEW York - Goldman Sachs hat Aktien von Adidas mit "Outperform" bestätigt. Nach der Übernahme des US-Konkurrenten Reebok sollten dessen Schwäche und die mit der Akquisition verbundenen Aufwendungen die Zahlen des deutschen Sportartikelherstellers im ersten Halbjahr 2006 belasten, hieß es in einer Studie vom Mittwoch. Erst 2007 werde man sehen, wie gut die Geschäfte beider Unternehmen zusammenpassten. Kurzfristig sieht Goldman Sachs daher wenig Kurspotenzial.

Adidas

Frankfurt - Die UBS hat ihr Kursziel für Aktien von Adidas von 183 auf 210 Euro angehoben. Die Einstufung "Buy2" bestätigten die Analysten in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie. Als Grund für die Kurszielanhebung nannte Analyst Bernd Janssen den höheren Ergebnisausblick des Sportartikelherstellers.

Adidas

London - JP Morgan hat Aktien von Adidas mit "Neutral" bestätigt. Das Kursziel wurde von 163 auf 170 Euro angehoben, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Studie hervorgeht. Trotz der neuen Prognose des Managements hätten die Analysten ihre Schätzungen für 2008 und 2009 nicht wesentlich verändert.

Advanced Micro

NEW York - Prudential hat die Aktien von Advanced Micro Devices (AMD) mit 'Overweight' bestätigt. Das Kursziel bleibe bei 55,00 Dollar, hieß es in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie. Die Analysten halten die durschnittlichen Gewinnschätzungen am Markt weiter für zu niedrig und gehen für 2006 und 2007 von einem pro Forma Gewinn von 1,77 Dollar bzw. 2,51 Dollar je Aktie aus.

Beiersdorf

Mainz - Die Landesbank Rheinland-Pfalz hat die Beiersdorf-Aktie mit "Outperformer" und einem Kursziel von 125,00 Euro bestätigt. Auf der Jahreskonferenz 'Brands' habe nochmals die Markenstärke manifestiert werden können, hieß es in einer Studie am Mittwoch. Die Ziele des Kosmetikkonzerns im Programm 'Target 2010' seien zwar ambitioniert, allerdings zeige sich darin auch der Handlungswille des Managements.

Dyckerhoff

DÜSseldorf - Die WestLB hat das Kursziel für Dyckerhoff Vorzüge von 32 auf 34 Euro angehoben. Ihre Empfehlung beließen die Analysten bei "Hold", hieß es in einer Studie vom Mittwoch. Zur Begründung verwiesen die Experten auf eine Trendwende in der Baubranche, die allerdings nicht für eine Hochstufung ausreiche. Das Kursziel setzten die Banker deshalb unter dem von ihnen bezifferten Marktwert von 43 Euro, weil sich das Unternehmen skeptisch über den Nachfragetrend auf seinem Hauptabsatzmarkt geäußert hatte und für im laufenden Jahr eine eher vorsichtige Guidance verfolge.

Genentech

NEW York - Prudential hat das Kursziel für Genentech-Aktien nach Quartalszahlen von 100 auf 95 Dollar gesenkt. Die Einschätzung bleibe bei "Overweight", hieß es in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie. Die Roche-Tochter habe beim Gewinn je Aktie (EPS) die Erwartungen übertroffen. Der Umsatz sei mit 1,99 Mrd. Dollar allerdings unter den eigenen Prognosen von 2,04 Mrd. Dollar ausgefallen. Am Markt seien durchschnittlich 1,97 Mrd. Dollar erwartet worden.

Heidelbergcement

DÜSseldorf - Die WestLB sieht für die deutschen Zementhersteller zum ersten Mal seit drei Jahren eine positive Nachfrageentwicklung, die sich auf den Hauptabsatzmärkten abzeichne. Deutsche Bauunternehmen verzeichneten im Inland steigende Auftragszahlen, hieß es in einer Studie vom Mittwoch. Der Verband der Deutschen Bauindustrie habe seine bisherigen negativen Umsatzprognosen revidiert und rechne mit höheren Auftragsvolumen. Davon seien die Zementproduzenten jedoch in unterschiedlicher Weise betroffen.

Infineon

London - Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) hat Infineon Technologies vor den Zahlen für das erste Quartal mit "Add" bestätigt. In einer Studie vom Mittwoch kommen die Experten zu der Einschätzung, dass die Halbleiterbranche im Juli ihr Zyklushoch erreichen werde. Danach werde sich die in den vergangenen Monaten sehr starke Nachfrage etwas abkühlen. Für das erste Quartal würden die Erwartungen voraussichtlich mindestens getroffen. Zudem sei mit einem vernünftigen Ausblick für das zweite Quartal zu rechnen. Das Kursziel liege unverändert bei 9,00 Euro.

London Stock Exchange

DÜSseldorf - Die WestLB hat Aktien der London Stock Exchange (LSE) von "Reduce" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 950 auf 1 175 Pence angehoben. Grund seien Übernahmespekulationen, nachdem die US-Technologiebörse Nasdaq knapp 15 Prozent am britischen Wettbewerber übernommen habe, heißt es in einer Studie vom Mittwoch. Fundamental bleibe der Unternehmenswert bei 950 Pence je Aktie.

London Stock Exchange

DÜSseldorf - Die WestLB hat Aktien der London Stock Exchange (LSE) von "Reduce" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 950 auf 1 175 Pence angehoben. Grund seien Übernahmespekulationen, nachdem die US-Technologiebörse Nasdaq knapp 15 Prozent am britischen Wettbewerber übernommen habe, heißt es in einer Studie vom Mittwoch. Fundamental bleibe der Unternehmenswert bei 950 Pence je Aktie.

Motorola

NEW York - Bear Stearns hat Motorola von "Peer Perform" auf "Outperform" heraufgestuft. "Wir gehen davon aus, dass Motorola 2006 auf dem Handymarkt weiter Marktanteile hinzugewinnen wird, und erwarten ein starkes Umsatzwachstum und steigende Margen durch Rationalisierungsmaßnahmen bei der Beschaffung", hieß es in einer am Mittwoch vorgelegten Studie. Als Kursziel wurden 28 Dollar genannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%