Analyse
Anhaltende Konsolidierung vor positiver Trendfortsetzung

Die mittelfristige Stimmung ist den Experten von Sentix zufolge in der aktuellen Phase des Zögerns nicht überraschend auf ein neues Jahreshoch geklettert.

dpa-afx LIMBURG. Die mittelfristige Stimmung ist den Experten von Sentix zufolge in der aktuellen Phase des Zögerns nicht überraschend auf ein neues Jahreshoch geklettert. Mit dem neuen Hoch formten sich im Hintergrund die Voraussetzung für die nächste Stimmungsphase der Verehrung, schrieb Analyst Patrick Hussy in einer Studie vom Montag. Die Verehrungsphase stelle in einem Stimmungszyklus die letzte Phase dar, in der die Investoren ihre Zurückhaltung aufgeben und ein Stimmungshoch zeigen.

Zuvor hatten sich die Konsolidierungstendenzen in der abgelaufenen Woche weiter fortgesetzt und das hat aus Sicht der Analysten zur Phase des Zögerns gepasst. Entsprechend bleibe das Fazit der Stimmungsforscher unverändert zur Vorwoche. Die Experten von Sentix gehen weiter von einer anhaltenden Konsolidierung wohl bis Mitte November aus. Dieser dürfte sich dann eine positive Trendfortsetzung anschließen.

Sentix wertet seit 2001 wöchentlich Umfrageergebnisse zur Markteinschätzung unter privaten und institutionellen Investoren im Internet aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%