Analyse
Anleger gewichten Aktien wieder stärker

Die deutschen Anleger setzen nach Meinung der Analysten von Sentix wieder stärker auf Aktien.

dpa-afx FRANKFURT. Die deutschen Anleger setzen nach Meinung der Analysten von Sentix wieder stärker auf Aktien. Die Erholungsbewegung am Aktienmarkt werde zwar entsprechend in den Portfolios umgesetzt, an Aktienübergewichtung denke aber zur Zeit noch kaum jemand, schrieb Analyst Patrick Hussy in einer am Montag veröffentlichten Studie. Die Zweifel über die derzeit zu beobachtende Erholung wichen nur sehr langsam. Das sei aber gut so, denn es gelte weiterhin: Je langsamer sich der Aktienmarkt von der kräftigen Korrektur im März erhole, desto nachhaltiger sei die Aufwärtsbewegung.

Das von den Experten ermittelte Sechs-Monats-Sentiment für deutsche Aktien sei erneut angestiegen, so Hussy. Kurzfristig zeigten sich die Anleger sogar noch positiver. Die sichtbaren charttechnischen Signale seien ebenfalls positiv: Der Index für die Banken im Euroland stehe kurz vor Vollendung einer Umkehrformation. Der Eurostoxx 50 werde unterdessen erst ab der technisch wichtigen Marke von 3 900 Zählern an Fahrt gewinnen.

Sentix wertet seit 2001 wöchentlich Umfrageergebnisse zur Markteinschätzung unter privaten und institutionellen Investoren im Internet aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%