Analyse
Anleger reduzieren Positionen – Dubai, Japan belasten

"Die Anleger reduzieren ihre Positionen am Aktienmarkt", schreibt Analyst Manfred Hübner in der jüngsten Studie von Sentix. Die Unruhe, die durch die Zahlungsprobleme Dubais entstanden sei, werde für Gewinnmitnahmen genutzt.

dpa-afx LIMBURG. "Die Anleger reduzieren ihre Positionen am Aktienmarkt", schreibt Analyst Manfred Hübner in der jüngsten Studie von Sentix. Die Unruhe, die durch die Zahlungsprobleme Dubais entstanden sei, werde für Gewinnmitnahmen genutzt. Aber nicht nur Dubai, sondern wichtiger noch die Entwicklung des japanischen Aktienmarktes biete den Investoren Gelegenheit, ihre Bücher zum Jahresende zu schließen.

Die Angst, zum Jahresauftakt 2010 am Markt etwas zu verpassen, ist laut Hübner demnach nicht sehr hoch ausgeprägt. Damit seien die Investitionsgrade wieder leicht unterdurchschnittlich. Seiner Meinung nach ist aber die "Misere" des japanischen Marktes gewichtiger als die Zahlungsprobleme der Araber. "Die strukturelle Schwäche in Japan wird uns erhalten bleiben und erfordert noch eine stärkere Beachtung bei den Investoren", schrieb Hübner. Kurzfristig biete aber die 9000er-Marke im Nikkei-225-Index Grund für eine Verschnaufpause.

Damit dauere die Phase des Zögerns weiter an. "Aus dem Preisgefüge unseres Aktienmarktes ist aber noch keine Topbildung ableitbar", hieß es weiter in der Studie. Sentix favorisiere daher am Ende der Konsolidierung weiterhin eine "Auflösung" zur Oberseite. Das Zeitfenster dafür habe sich aber wahrscheinlich auf die Zeit nach Weihnachten verschoben.

Sentix wertet seit 2001 wöchentlich Umfrageergebnisse zur Markteinschätzung unter privaten und institutionellen Investoren im Internet aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%