Analyse
Bankhaus Lampe bestätigt Premiere mit „Halten“

Das Bankhaus Lampe hat Premiere mit "Halten" und einem Kursziel von 14,50 Euro bestätigt. Rupert Murdoch und seine Firma News Corp dürften ihren Anteil an dem Bezahlsender sukzessive erhöhen,schrieb Analyst Frank Neumann in einer Studie vom Montag.

dpa-afx DÜSSELDORF. Das Bankhaus Lampe hat Premiere mit "Halten" und einem Kursziel von 14,50 Euro bestätigt. Rupert Murdoch und seine Firma News Corp dürften ihren Anteil an dem Bezahlsender sukzessive erhöhen,schrieb Analyst Frank Neumann in einer Studie vom Montag. Allerdings dürfte die 30-Prozent-Marke frühestens Mitte Juli überschritten werden, um dann ein Übernahmeangebot an alle Aktionäre zu machen. News Corp werde die Anteile an Premiere wohl nicht zu überhöhten Preisen kaufen wollen. Der Konzern dürfte auf Zeit spielen und erst mittelfristig den Anteil erhöhen.

Ein Kauf von Sat.1, über den zuletzt in den Medien spekuliert worden sei, kommt aus Sicht von Neumann kurzfristig nicht in Frage. Die Pro Sieben Sat Eins-Gruppe habe die Verkaufsgerüchte öffentlich dementiert und laut Neumann stellt ein Verkauf von Sat.1 keine realistische Option dar. Sollte sich das wirtschaftliche Klima in Deutschland und in Europa eintrüben und auf den Werbemarkt durchschlagen, könnte sich der Medienkonzern Pro Sieben Sat Eins aber möglicherweise von dem Sender trennen. Hierfür sieht der Analyst aber aktuell keine Anzeichen. Für Premiere wäre solch ein strategischer Schritt positiv, schreibt der Analyst. Die Ankündigung des Managements, in den kommenden zwei bis drei Jahren stark zu wachsen, wäre nur so möglich.

Mit der Einstufung "Halten" sagt Bankhaus Lampe dem Wert für die kommenden zwölf Monate einen Kursanstieg von bis zu zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Bankhaus Lampe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%