Analyse
Bankhaus Lampe hebt Puma von 'Halten' auf 'Kaufen'

Das Bankhaus Lampe hat Puma aus Bewertungsgründen von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft. Das Kursziel liege unverändert bei 333 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Das Bankhaus Lampe hat Puma aus Bewertungsgründen von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft. Das Kursziel liege unverändert bei 333 Euro. Durch die jüngsten Kursverluste biete die Aktie des Sportartikel-Herstellers nun ein deutliches Aufwärtspotenzial, hieß es in einem Kommentar vom Donnerstag. Die Zahlen hätten die Erwartungen getroffen, daher blieben die Schätzungen unverändert.

Die etwas rückläufige Ergebnisentwicklung überrasche nicht, schrieben die Analysten weiter. Die höheren operativen Aufwendungen seien bereits frühzeitig angekündigt worden. Insgesamt geht das Bankhaus Lampe davon aus, dass Puma seine eigenen Prognosen für das Gesamtjahr übertreffen wird. Das werde durch den starken Auftragsbestand untermauert.

Mit der Einstufung "Kaufen" sagt Bankhaus Lampe dem Wert für die kommenden zwölf Monate einen Kursanstieg von mehr als zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Bankhaus Lampe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%